Printer enclosure

Aus 3Dator Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
3Dator mit Tür und Deckel

Manche Filamente wie zb. ABS, Nylon oder PEEK , verziehen sich, wenn sie nach dem Drucken ungleichmäßig abkühlen. Darum lohnt es sich, sie in einem geschlossenem Gehäuse zu drucken. Für den 3Dator gibt es daher eine Tür und einen passenden Deckel.

Tür

Die Türe besteht aus 2 gedruckten Scharnieren, einem gedrucktem Griff und einer 3mm Plexiglas Scheibe.



Deckel

2 3Datoren übereinander gestapelt
Der Deckel schließt das 3Dator Gehäuse.